Aktuelles

IGEL 2021

Das letzte Jahr war für alle etwas schwierig. Auch für uns musste einiges anders laufen. So konnten wir auch in diesem Jahr nicht unseren SememsterAbschlussUmtrunk (SAU) feiern.
Bei der SAU wird immer unser Preis für besondere und herausragende Lehre verliehen – Der IGEL. Dieses Jahr haben wir euch gefragt, auch über Social Media, wer den Preis verdient hat.
Relativ eindeutig war das Ergebnis – Dr. Kay-Peter Hoyer vom Lehrstuhl für Werkstoffkunde setzte sich gegen die anderen Vorschläge durch.
Der IGEL ist traditionell ein kleines Modell, dass jedes Jahr extra für den Preisträger angefertigt wird. Dieses Jahr in Form eines kleines Laptops stellvertretend für die vergangenen digitalen Semester – vielen Dank hier auch an das StudentLAB 3D für den exzellenten Druck. Ihr findet in den Vitrinen vor den Lehrstühlen oder in den Büros der Dozenten sicherlich auch die IGEL der vergangenen Jahre.
Da die SAU ja nicht stattfand, haben wir Dr. Hoyer bei der Arbeit besucht und ihn mit dem Preis überrascht. Er wusste von nichts, wir hatten im Vorfeld mit seinen Kollegen einen Überraschungsplan überlegt. Und er hat funktioniert. Schaut euch das Video an….

Auch unser Studiendekan Prof. Schmid bekam eine kleine Auszeichnung. In den vergangenen Monaten der Corona-Pandemie war er immer für uns erreichbar und hat viele Dinge für uns geklärt und organisiert. Dafür ein großes Dankeschön von unserer Seite.

Wir hoffen, dass wir uns bald mal wieder in „echt“ sehen können. Bis dahin schaut mal ab und zu auf unseren Social-Media Kanälen vorbei und natürlich hier auf der Website. ….bleibt gesund.